Gerechter für Roitham

Alfred Gruber
Bürgermeister

»Wir wollen unseren erfolgreichen Weg weitergehen - Durch Schaffung der notwendigen Infrastruktur weitere Arbeitsplätze in Roitham anzusiedeln und den jungen Familien ein leistbares Wohnen ermöglichen.«

Gerechtigkeit heißt:

Sich mit seinem Heimatort identifizieren. Nicht nur zur Übernachtung daheim sein. Gemeinschaft als Grundlage von Gemeinde empfinden. Sich beteiligen und Beteiligung fördern.

Wir investieren in den Neubau einer Volks- und Musikschule, um jedem Kind unabhängig der sozialen Herkunft die bestmögliche Ausbildung zukommen zu lassen.

Der weitere Ausbau von Geh- und Radwege trägt wesentlich zur Verkehrssicherheit unserer Bewohner bei.

Leistbares Wohnen steht im Mittelpunkt unserer Arbeit für die nächsten 6 Jahre.